1. OSC „Eddie the Eagle“ unterstützt Pferde AG der Domschule

Mit der Pferde AG bietet die Domschule Osnabrück Schülerinnen und Schülern die Chance, zum Reiten, die sich das sonst kaum leisten könnten. Als uns AG-Leiterin Wiebke Häfker davon berichtete, mussten wir nicht lange überlegen. Jungen Adlern auf den Rücken der Pferde zu helfen, passt perfekt zu uns. Und deshalb haben Michael Starke, Michael de Vries und René Sutthoff als Vertreter des Vorstandes jetzt stellvertretend für den 1. OSC „Eddie the Eagle“ einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an Schulleiterin Sabine Müller und Wiebke Häfker überreicht.

Hintergrund: Die Pferde-AG gibt es seit nunmehr acht Jahren. Nach der Corona-bedingten Pause in den vergangenen zwei Jahren musste die Domschule nun Pferde und alles, was dazu gehört, neu organisieren. Vor allem die recht teure Versicherung der Schulpferde stellt dabei immer wieder ein ohne finanzielle Unterstützung kaum zu überspringendes Hindernis dar. Wenn das am Ende dazu führen würde, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer etwas für die Arbeitsgemeinschaft bezahlen müssten, könnten einige Schülerinnen und Schüler nicht teilnehmen, weil einfach das Geld fehlt.


Mit unserer Spende leisten wir einen Beitrag dazu, dass die AG weiterhin für alle Kinder offen bleibt. So soll es sein! Und nicht zuletzt, seit wir bei der Scheckübergabe erfahren haben, dass die Pferde AG sogar schon einmal einer Schülerinn den Weg in die Ausbildung als Pferdefachwirtin aufgezeigt und am Ende sogar geebnet hat, sind wir mehr den je überzeugt, mit der Spende eine gute Sache zu unterstützen.