1. OSC Eddie the Eagle unterstützt Sportangebote für ukrainische Kinder und Eltern

Die Anfrage kam spontan, die Zusage ebenso kurzfristig und direkt. Für die nach Osnabrück kommenden Flüchtlinge suchte die Bürgerstiftung Osnabrück schnelle Hilfe, um Bewegungs- und Sportangebote für die Kinder aus der Ukraine und ihren Eltern anbieten zu können. Das Angebot sollte im Rahmen der Initiative „Kinder-Bewegungsstadt KiBs“ stattfinden. Die Initiatoren wollten sowohl ein niedrigschwelliges Ballspielangebot für Kinder von 3 bis 10 Jahren als auch ein Sportangebot, bei dem die Kinder ihre Eltern spielerisch mit einbeziehen und gemeinsame Sportzeit erleben, ins Leben rufen. Die Kosten hierfür sollten bis in den Herbst hinein genau 3.880 Euro betragen – Geld, dass wir der KiBs und den Flüchtlingen aus der Ukraine gerne gespendet haben, um damit eine wirklich gute Sache im Sinne von Sport und Bewegung möglich zu machen.


Mit der Initiative Kinder-Bewegungsstadt Osnabrück (KiBS) macht sich die Bürgerstiftung Osnabrück für die Entwicklung und Gestaltung eines gesunden und aktiven Lebensstils von Kindern und ihren Eltern stark. KiBS initiiert neue, präventiv ausgerichtete Projekte und vernetzt bestehende Angebote und Akteure zur Gesundheits- und Bewegungsförderung für junge Familien. Mit Partnern wie Kindertageseinrichtungen, Vereinen, Schulen und öffentlichen Institutionen werden möglichst kostenfreie Angebote geschaffen, um die Vielfalt von Bewegung, Sport und Spiel zu erleben.