top of page

Wiederholungsspender: 1. OSC Eddie the Eagle unterstützt BaKoS mit 5.000 Euro für Kinder im Schinkel

Wir haben es wieder getan! Damit die Kinder im Schinkel am Ball bleiben können. Und weil es einfach immer richtig ist. Stellvertretend für den Vorstand des 1. OSC Eddie the Eagle haben sich Michael Starke und René Sutthoff auf den Weg zu Illoshöhe gemacht. Im Gepäck hatten sie diesmal einen Scheck über 5.000 Euro. Und den haben die Sportförderer an Ballsportler Stefan Wessels und seine Osnabrücker Ballschule, kurz BaKoS überreicht. Mit dem Geld werden Kinder im Kindergarten Heilig Kreuz sowie der Arche im Stadtteil Schinkel unterstützt, die sich das Mitmachen bei BaKoS sonst nicht leisten könnten. Unter anderem kann ein Förderprogramm, das BaKoS bereits 2021 mit der Arche gestartet hat, damit bis zum Sommer fortgesetzt werden.

Ballsportler trifft Sportförderer: Stefan Wessels (Mitte) mit René Sutthoff und Michael Starke (v. li.)


Mit dem 2012 gegründeten Projekt vermittelt der ehemaligen Bundesligatorwart Stefan Wessels Kindern den Spaß an der Bewegung und dem Sport anhand von Übungen und Spielformen mit unterschiedlichen Bällen. Die BaKoS-Grundidee passt einfach perfekt zu den Zielen unseres Vereins. Vor allem wenn es gelingt, auch denjenigen Kindern Freunde und Motorikschulung bieten zu können, für die das ansonsten vielleicht finanziell nicht möglich wäre. Und genau dafür wird das Geld im Schinkel eingesetzt.


Hintergrund: Das Ballschulangebot zum Beispiel in der Arche ermöglicht es den Kindern, sich zumindest einmal die Woche am Ball auszutoben und ihren Bewegungsdrang auszuleben. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder aus sozial benachteiligten Familien.

In der Kindertagesstätte Heilig Kreuz im Schinkel ist BaKoS seit 2013 tätig. Bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Eltern der Kinder, von denen viele sozial benachteiligt sind und einen Migrationshintergrund haben, die Beiträge selbst zahlen müssen oder sind zum Teil in den Genuss des allgemeinen Fördertopfes gekommen. Im Herbst 2021 hatte die Leiterin der Kindertagesstätte den Wunsch, dass wir für alle interessierten Kinder ihrer Kindertagesstätte (etwa 100 Kinder) die Stunden anbieten, da die Bewegung seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie viel zu kurz kam und etliche ihrer Kinder großen Nachholbedarf hätten. Im Jahr 2022 wurden die Stunden von einem Corona-Aufholprogramm und durch die DFL-Stiftung der Fußballbundesliga gesichert.


Bình luận


bottom of page