• konsequent Eddie the Eagle

Für therapeutische Bewegung mit Pferden: OSC Eddie the Eagle spendet 2.500 Euro für Pinu‘u

Premiere für Eddie the Eagle. In den vergangenen Jahren haben wir schon vielen Kindern und Jugendlichen in verschiedensten Sportarten Aufwind gegeben. Mit der pferdegestützten Reittherapie Pinu’u (Link https://www.pinuu.eu) von Yvonne Kaufmann ist jetzt eine weiter Sportart hinzugekommen. Und wie bei vielen Spenden zuvor sind wir stolz darauf, dass wir mit 2.500 Euro vielen Kindern ermöglichen können, auch in den aktuell wirtschaftlich herausfordernden Zeiten weiter am Therapiereiten teilnehmen zu können.

Gunnar Schwender, Peter Band und Michael de Vries (v.li.) mit Yvonne Kaufmann


Der Kontakt zu Pinu’u entstand wie so oft privat. Vorstand Michael de Vries lernte Yvonne Kaufmann kennen und erfuhr, dass sich viele Eltern ihr Angebot durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie schlicht nicht mehr leisten konnten. Kurz entschlossen schickte er die Idee in die Runde, Pinu’u zu unterstützen. Und weil gute Einfälle bei uns immer schnell Zustimmung finde, stand noch am selben Abend die Entscheidung fest: OSC Eddie the Eagle spendet 2.500 Euro!

Pinu’u bietet tiergestützte Förderung mit dem Pferd als ganzheitliche Unterstützung in Einzel- und Kleingruppensettings mit maximal vier Kindern an. Das Zusammensein mit dem Pferd hat einen hohen Motivationscharakter und den Kindern kommt es nicht als Therapie vor, sie besuchen ihr Pferd und fahren zum Reiten und haben somit die Chance Toleranz, Integration und Inklusion direkt im Alltag zu leben.

112 Ansichten

IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ   
Webdesign & Konzept MEDIENHOCHBURG